8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Auch wenn es schwierig ist, das genaue Anfangsalter einer bestimmten Religion zu bestimmen, haben wir eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wann jede Religion entstanden ist. Es ist auch bekannt, dass es seit Anbeginn der Zeit religiöse Praktiken gibt. Es gibt auch einige alte Religionen, die in der modernen Gesellschaft nicht praktiziert werden, und ihre Geschichten sind für immer verloren.

In diesem Artikel entdecken wir einige der ältesten bekannten Religionen, werfen einen genaueren Blick auf ihre Ursprünge und wo sie praktiziert werden.

#1: Taoismus

yin yang 99824 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Derzeit gibt es etwa 20 Millionen taoistische Anhänger auf der ganzen Welt. Die Religion hat ihren Ursprung in China und geht auf etwa 500 v. Chr. zurück. Sie basiert auf dem Tao Te Ching, einer Broschüre, die aus Gedichten und Lehren über ein Leben in Balance und Fülle besteht.

#2: Konfuzianismus

golden 1321410 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Der Konfuzianismus, der nicht unbedingt als Religion angesehen wird, hat etwa 6 Millionen Anhänger auf der ganzen Welt und stammt 600 v. Chr. aus China. Die Religion basiert auf den Lehren des Konfuzius und kann als ein System der sozialen und ethischen Philosophie erklärt werden.

#3: Buddhismus

monk 555391 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Der Buddhismus stammt um 600 v. Chr. aus Indien und hat derzeit schätzungsweise 500 Millionen Anhänger weltweit. Es geht auf Siddhartha Gautama zurück, einen Prinzen, der ein Leben voller Lebenskomfort hinterließ und seine Zeit der Meditation widmete. Seine Anhänger streben danach, das gleiche Maß an Selbstaufklärung zu erreichen wie er.

#4: Jainismus

meditation 473753 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Eine weitere Religion aus Indien, der Jainismus, begann um 600 v. Chr. und hat derzeit 5 Millionen Anhänger weltweit. Es hat Ähnlichkeiten sowohl mit dem Hinduismus als auch mit dem Buddhismus, aber im Gegensatz zu anderen Religionen gibt es keine heilige Schrift, die Lehren teilt. Mahavira, einer der Propheten des Jainismus, soll der Gründer der Religion sein.

#5: Shinto

architecture 1869398 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Es gibt keine Gewissheit darüber, wann Shinto zum ersten Mal eingeführt wurde, aber 700 v. Chr. wird festgestellt. Shinto stammt aus Japan und hat sich zu einer Kombination aus Buddhismus und Konfuzianismus entwickelt, gefolgt von 4 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Die Mehrheit der Anhänger findet sich in Japan.

#6: Zoroastrismus

Zoroastrianism - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Gegründet von Zoroaster im Jahr 1.500 v. Chr., war der Zoroastrismus einst eine der mächtigsten Religionen der Welt. Sie war die offizielle Religion Persiens (Iran) und teilt viele Vorstellungen von Christentum, Islam und Judentum. Heute gibt es nur noch schätzungsweise 200.000 Anhänger dieser alten Religion.

#6: Judentum

star of david 458372 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Das Judentum, das als die älteste der drei abrahamitischen Religionen (die anderen sind natürlich das Christentum und der Islam) bekannt ist, wurde von Mose um 2.000 v. Chr. gegründet. Derzeit gibt es drei Hauptbewegungen: konservatives, orthodoxes und Reformjudentum. Dieser Glaube hat seine Wurzeln in Israel, Palästina und Jordanien.

#7: Hinduismus

incense 1961430 960 720 - 8 der ältesten Religionen der Welt und ihre Ursprünge

Der Hinduismus, der als die älteste aller Religionen gilt, geht auf 7.000 v. Chr. in dem zurück, was wir heute als Pakistan kennen. Die Religion hat etwa 900 Millionen Anhänger auf der ganzen Welt und viele heilige Schriften. Die wichtigste dieser Schriften ist Rig Veda.

Und damit endet unsere Zusammenstellung der ältesten Religionen der Welt. Haben Sie etwas davon hier als Überraschung gefunden? Wir hoffen, dass Ihnen dieser kurze Blick auf die Geschichte der Weltreligionen gefallen hat.